top of page

Erfolgreiches 'Why Wait?'-Projekt: Ein Schritt zu einer gesünderen Jugend


Erfolgreiches 'Why Wait?'-Projekt: Ein Schritt zu einer gesünderen Jugend

Das 'Why Wait?'-Projekt, organisiert von thesmallvillage.org, hat im Rahmen eines dreitägigen Events einen bemerkenswerten Erfolg erzielt. Mit der Teilnahme von 50 Kindern war es ein lebendiges Forum, das wichtige Themen wie Drogen- und Alkoholaufklärung, Sexualerziehung und Persönlichkeitsentwicklung abdeckte.




Tag 1: Aufklärung über Drogen und Alkohol

Der erste Tag des Events konzentrierte sich auf die Aufklärung über Drogen und Alkohol. Experten und Redner teilten ihre Kenntnisse und Erfahrungen, um den Kindern die realen Gefahren und Konsequenzen von Drogenmissbrauch und Alkoholkonsum nahezubringen. Durch interaktive Sitzungen und lebensnahe Geschichten wurden die Kinder ermutigt, gesunde Entscheidungen zu treffen.



Small Village Botswana & Polokong Why Wait Projekt

Tag 2: Sexualerziehung und -aufklärung

Am zweiten Tag stand die Sexualerziehung im Vordergrund. In einer offenen und respektvollen Atmosphäre wurden Themen wie sexuelle Gesundheit, Zustimmung und Beziehungen behandelt. Ziel war es, ein sicheres Umfeld zu schaffen, in dem die Kinder Fragen stellen und über ihre Gedanken und Bedenken sprechen konnten.

Small Village Botswana & Polokong Why Wait Projekt

Tag 3: Persönlichkeitsentwicklung

Der abschliessende Tag war der Persönlichkeitsentwicklung gewidmet. Verschiedene Speaker inspirierten die Kinder durch motivierende Reden und Workshops. Diese Sitzungen zielten darauf ab, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken und sie dazu zu ermutigen, ihre eigenen Stärken und Talente zu erkennen und zu entwickeln.


Small Village Botswana & Polokong Why Wait Projekt

Ein Mega-Erfolg und Zukunftspläne

Das 'Why Wait?'-Projekt war ein durchschlagender Erfolg. Die positive Resonanz der teilnehmenden Kinder und deren Eltern war überwältigend. Angesichts dieses Erfolgs planen Isabelle Tschugmall, die Präsidentin, Melanie Tschugmall, die Vize-Präsidentin und Marina Eleftheriadou, Projektmanagement von The Small Village Botswana, eine Reise nach Botswana im Februar 2024, um das Projekt weiter auszubauen. Ihr Ziel ist es, aus 'Why Wait?' eine monatliche Veranstaltungsreihe zu machen, um noch mehr Kindern und Jugendlichen zu helfen.

Mit 'Why Wait?' hat The Small Village Botswana einen wesentlichen Schritt unternommen, um die Jugend über wichtige Lebensfragen aufzuklären und sie für eine gesündere Zukunft zu stärken. Wir freuen uns auf die zukünftigen Entwicklungen dieses Projekts und darauf, weiterhin einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen.



Small Village Botswana & Polokong Why Wait Projekt




3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page